Wie? Loch mit Brett?


Klingt seltsam, liegt aber eigentlich nahe. Mit unserem Loch mit Brett hast Du Speise und Getränk in einer Hand und die andere frei, um damit essen, trinken oder grüßen zu können.

So einfach geht das! 

Urtyp kaufen

Worauf wartest Du noch?

Gerade unser erstes Modell, der Urtyp, ist groß genug, um ein ordentliches Glas Wein, Sekt oder auch Bier und eine Speise - auch auf einem Teller - zu halten, ohne, dass es dabei ins Gewicht fällt.

Möchtest Du sichtlich mehr Dynamik, Einfachheit und Leichtigkeit in Deine Stehparty oder Deinen Empfang bringen, bist Du mit Loch mit Brett genau richtig beraten! 

Für Unternehmen und Caterer

Wir wissen von den besonderen Bedürfnissen unserer Großabnehmer, daher möchten wir mit Euch in persönlichen Kontakt treten. Schaut, was wir für Euch tun können und fordert gleich ein individuelles Angebot an.

Werte stehen für uns im Vordergrund

feature-row__image

Heimatverbunden

Wir produzieren mit gutem Grund in Deutschland. Wir wollen vor Ort die Beschäftigten unterstützen - und das nicht durch Maschinenarbeit, sondern in einer Manufaktur, in der die Beschäftigten die allermeisten Arbeitsschritte händisch erledigen. 

feature-row__image

Mehr als handgemacht

Loch mit Brett wird derzeit größtenteils in den Praunheimer Werkstätten in Frankfurt gefertigt. Es freut uns sehr, mit dieser Werkstatt für Menschen mit Behinderung einen verlässlichen Partner für die Herstellung gefunden zu haben.

feature-row__image

Natürlich nachhaltig

Mit Holz als Rohstoff besteht unser Produkt aus einem nachwachsenden Material. Darüber hinaus sind wir bemüht, den Papieraufwand und die Produktwege auf ein Mindestmaß zu beschränken. Unser Holz ist mit dem FSC-Standard zertifiziert. 

Journal

Prost! Auf das „Loch mit Brett“

Sehr fein! Das dachten wir uns, als wir bei einem leckeren Kaffee den tollen Artikel über unser Loch mit Brett in der Taunuszeitung vorfanden. Es i...

Revier markieren: Unser erster Messeauftritt!

Premiere! Mit der Genuss-Messe in Kronberg haben wir gestern die erstbeste Möglichkeit genutzt, in unserer Heimat unser neues Produkt vorzustellen....

Kapitel IV – Hier und Jetzt

Kaum zu glauben, im Grunde genommen sind wir nun schon im Hier und Jetzt angelangt, dabei ging für all das vorher Beschriebene ein gutes Dreivierte...