von Franziska Pfaff  ∕ 

LmB auf der Plaza Culinaria

Liebe Brett-Freunde, 

besser spät als nie: Ein paar Worte und Bilder zu unserem Besuch der Plaza Culinaria in Freiburg vor 2 Wochen. 

Durch eine Empfehlung aus dem Freundeskreis sind wir auf diese Genussmesse gestoßen, die eine Institution unter den Freiburger Messen ist, und tatsächlich war es nicht selten so voll wie auf einem guten Weihnachtsmarkt. Studium kurz pausiert, im Taunus getroffen, das Auto gepackt und am frühen Morgen des Auftakts am Freitag in den Breisgau gefahren. Bis 14:00 hatte der Stand zu stehen, in 300km Entfernung. 

Die Zeit verging wie im Flug, und manchmal auch gar nicht. 2,5 lange Tage erzählten wir über das Brett, die Praunheimer Werkstätten, in denen es produziert wird und die Ansprüche, die wir an das Produkt haben. 

Eine Genussmesse, ein Ort an dem man als Besucher an den meisten Ständen Köstlichkeiten aus In- und Ausland gereicht bekommt, ist natürlich ein 1a Territorium für unser Brett. Die Blicke sprachen Bände, denn bis man an unseren Stand kam, hatte man das Problem der vollen Hände schon einige Male erlebt. „Sau gute Idee!“ 

Für zusätzliche Betreuung des Stands und zum Übernachten erfuhren wir mal wieder super Unterstützung durch Bekanntschaft. Danke dafür! 

 „Angenommen ich bräuchte 50 Stück, gibt’s da Rabatt?“ - Jawoll! „Und könnten Sie mir dann so eine Gravur meines Logos machen?“ - Jawoll!

Mit Rückkehr in unsere Heimat, den Taunus, bedeutete das den Start für die Laser-Graviermaschine. Ein Loch mit Brett mit Gravur des Firmen-Logos ist mit Sicherheit ein Novum und Hingucker. Inzwischen hat uns das Studium schon wieder fest in der Hand. Kai zurück in Braunschweig, Johannes in Darmstadt. 

 

P.S. Der Hessische Rundfunk kam ein weiteres mal auf uns zu! Wer Loch mit Brett gern noch mal im Fernsehen sehen möchte, merke vor: 3. Dezember um 22:15 sowie 14. Dezember um 20:15. 

Es handelt sich um die gleiche Sendung, Ihr habt also die Wahl. Oder schaut gleich zwei mal ;) 

❮ Zurück zum Journal